Livesex Features

Livecam Chat mit Ton

Von  | 

Ist Livecam Chat mit Ton überhaupt ein Livesex Feature? Gehört das nicht schon zum Standard? Das werden sich sich jetzt mit Sicherheit einige Fragen. Zu Recht, denn beim Fernsehen zahlen wir ja schliesslich auch nicht extra für die Ton Übertragung.

Zum Zeitpunkt dieses Artikels gehört Livecam Chat mit Ton quasi zur Standardausstattung der meisten Livesex Portale. Dabei ist das Feature bei den meisten Anbietern im Minutenpreis eingepreist, bei manchen inklusive, vorausgesetzt, der Sender bietet dieses an.

Wo wird Livecam Chat mit Ton angeboten?

Viele Camportale bieten Audio Livechat an. Einige finden Sie hier:

Dieses erstmal unscheinbare Feature sorgt aber dafür, dass der Sexchat enorm aufgewertet wird, was für den einen oder anderen ein paar neue Boxen oder Kopfhörer rechtfertigen dürfte. Also fangen wir an:

Vorteil 1: Guck mal, ohne Hände!

Der erste Vorteil von Livecam Chat mit Ton ist die Tatsache, dass man die Hände frei hat. Sie können sich also die ganze Zeit über um Ihren „Kollegen“ kümmern und müssen nicht ständig zwischen Chat Fenster und Cambild wechseln. Da wir Männer ohnehin schlecht im Multitasking sind, stellt die Tonübertragung im Camchat einen großen Vorteil dar.

Vorteil 2: Hör mal, wer da stöhnt!

Stellen Sie sich vor, Sie schauen einen Porno mit abgedrehtem Ton. Sehen Sie, das ist nur noch halb so geil. Im Chat ist das ähnlich. Die Stimme, die Geräusche und das Stöhnen des Chat Partners ist die halbe Miete im Camchat.

Vorteil 3: Die Telefonsex Alternative

Es kommt immer auf den Standpunkt an. Livecam Sex mit Ton kann zu Recht als Telefonsex mit Live Bild, ohne Telefon bezeichnet werden, wenn die Tonübertragung in beide Richtungen funktioniert. Es ist doch viel geiler, beim Dirtytalk zu sehen, wie sich das Camgirl wirklich mit einem Dildo befriedigt. Beim normalen Telefonsex, weiss man nicht genau, ob die gute Frau nicht grade am bügeln oder abwaschen ist.

Nicht immer inklusive

Manche Anbieter lassen sich noch immer Audio Chat extra bezahlen. Privat Akt bittet den Kunden für das Audio Feature separat zur Kasse. Schlimm ist das nicht, denn der Minutenpreis ist hier relativ niedrig.Allerdingst sollten Sie bei allen Anbietern zweimal hinsehen, bevor sich die Kosten summieren, und Sie mehr bezahlen als geplant.

Fazit

Livecam Chat mit Ton ist unserer Meinung nach immer noch ein Feature, für das es sich zu zahlen lohnt, denn Argumente dafür gibt es genug. Wenn Sie also vor der Wahl stehen ob Sie mit oder ohne Ton in den Chat wollen, sorgen Sie dafür, dass Sie eine Cam mit Ton erwischen.

Kein Cam Abbieter sollte sich jedoch die Tonübertragung extra bezahlen lassen. Wenn Sie einen Anbieter finden, der das doch tut, lassen Sie es uns bitte alle wissen! Schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentar schreiben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.